THOMAS RAAB erhält den

ÖSTERREICHISCHEN KRIMIPREIS 2017

 

Pressestatement des Autors: „Erstmals wird der Österreichische Krimipreis verliehen, allein das ist schon fantastisch und eine große Freude. Eine Bereicherung, für das Genre, die Branche, das Lesepublikum. Mir wären auf Anhieb jede Menge herausragender Autorinnen und Autoren eingefallen, die diese Auszeichnung verdient hätten – und dann fällt die Wahl auf mich! Ich bin sprachlos und wirklich sehr berührt.“

 

Biografie: Der österreichische Schriftsteller, Musiker und Drehbuchautor Thomas Raab wurde 1970 in Wien geboren. Raab arbeitete früh mit selbst komponierten und getexteten Liedern als deutschsprachiger Songwriter. Als Schriftsteller veröffentlichte er in den Jahren 2007 bis 2016 sieben Krimis mit dem Protagonisten Willibald Adrian Metzger. Im Jahr 2015 wurden die Metzger-Kriminalromane Der Metzger muss nachsitzen (Band 1) und Der Metzger geht fremd (Band 3) im Rahmen einer zweiteiligen Fernsehserie mit Robert Palfrader in der Hauptrolle in ORF und ARD ausgestrahlt. Im Jahr 2015 gelang Raab mit seinem Roman STILL – Chronik eines Mörders, abseits der Metzger-Reihe ein vielbeachteter Roman, der bereits in mehrere Sprachen übersetzt wurde. Raab lebt und arbeitet in Wien.

 

Der Österreichische Krimipreis, gestiftet von PEMA,  wurde von Haymon-Verleger Markus Hatzer und Autor Bernhard Aichner initiiert und wird ab 2017 jährlich verliehen. 50 renommierte KritikerInnen, BuchhändlerInnen und BlogerInnen schlagen AutorInnen vor, deren Kriminalromane inhaltlich und literarisch besonders überzeugen und die kulturelle und gesellschaftliche Relevanz des Genres unterstreichen sowie richtungsweisende neue Entwicklungen innerhalb des Genres anstoßen. Unter den so Nominierten wurde der Preisträger ermittelt. Die Preisverleihung fandet im Zuge des KRIMIFEST TIROL statt.

http://www.tt.com/kultur/literatur

 

 

Die Preisverleihung fand im Zuge des KRIMIFEST TIROL statt.

 

Überreicht wurde die Auszeichnung von Innsbrucks Bürgermeisterin

Christine Oppitz-Plörer

und Markus Schafferer, geschäftsführender Gesellschafter der PEMA-Gruppe, auf der Baustelle den neuen Stadtbücherei. 

 

 

http://www.tt.com/kultur/literatur

https://www.buchmarkt.de

Auszüge der umfassenden BERICHTerstattung:

FERNSEHEN: ORF ZiB Betrag

FERNSEHEN: Literatursendung: ORF erLesen

 

PRESSEBERICHTE (auszugsweise) Tageszeitung & Online:

DIE PRESSE / SÜDDEUTSCHE Zeitung / BÖRSEBLATT und alle Deutschen Branchenletter / ORF.at / Ö3 / Tiroler Tageszeitung / Kurier, Oberösterreichische Nachrichten / Salzburger Nachrichten ...