Bis dass der Tod sie scheidet:

ein neuer Fall für

Willibald Adrian Metzger!


 Die DJURKOVIC
und ihr METZGER

(ab 3.11. 2020 in Ihrer Buchhandlung)

 

Die Danjela Djurkovic, das ist ja an und für sich eine, die Licht ins Leben anderer Menschen bringen kann. So wie auch in das Dasein ihres Willibald, der nun endlich auf den längst ausgesprochenen Heiratsantrag Taten folgen lassen will. Ergo plant seine Holde ein Fest mit großem Tamtam und quartiert ihn vor der Hochzeit aus der Wohnung in seine Werkstatt ein, „weil steigert Vorfreude und Spannung!“ Mit weitreichenden Konsequenzen.

Denn kurz vor dem Ja-Wort, ist es plötzlich vorbei mit der Romantik: Ein bedrohlich aussehender Kerl betritt den Ort des Geschehens. Danjela lässt den erstarrten Willibald vor der gesamten Hochzeitsgesellschaft  stehen – und verschwindet. Eskalt. Dafür tauchen draußen in der Stadt ein paar Tote auf, denen man rein optisch schon zu Lebzeiten nicht gern begegnen würde. Kategorie Türsteher, Auftragskiller.

Der Metzger fällt in ein tiefes Loch, schottet sich völlig ab, bis ihm endlich der Gedanke kommt, es könnte tiefergehende Gründ für Danjelas Verhalten geben, als dieses simple, schnöde Liebeseinmaleins. Denn was weiß er schon über ihre Vergangenheit? So gut wie nichts. Und was daran ist Lüge, was wahr? 

Seine verzweifelte Suche führt den Metzger direkt hinein in die erbarmungslosen Machenschaften eines Familienclans, und stellt ihn völlig ausgeliefert zwischen die Fronten. Keine Chance hätte er, wäre da nicht sein einzig wahrer Freund Hausmeister Petar Wollner samt Pritschenwagen und Heldenmut...



HAYMON Verlag

ISBN 978-3-7099-8105-4